Pilz

KOCHBUCH

Gaumenfreunden, der anderen Art

– wild halt –

Lass dich inspirieren!

Coming soon!

EIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE

"es muss nicht immer Sahnesoße sein"

Ich liebe gutes Essen und vor allen Dingen „neue“ Gaumenfreunden. 7 Jahre Seychellenaufenthalt haben meine Geschmacksnerven so richtig verwöhnt, denn frischer, regionaler und saisonaler ging es nun wirklich nicht.  Wieder zurück in Deutschland, blieb ich im Allgäu hocken.

 

GOTT SEI DANK!

Nach gelungener „Einbürgerung“, der Allgäuer weiß was ich damit meine. „Dia send an Afang scha eiga“…entdeckte ich nach einer ausgiebigen Pilztour, die „Krone in Weicht“Die Familie Roiser & Team, hat sich mit ihren wundervollen Gerichten und ihrer Gastfreundschaft  dauerhaft in mein Herz gekocht. Wenn Michi und Theresa den Kochlöffel schwingen, kommt immer etwas Besonderes heraus.

Ob du es glaubst oder nicht, ich vertrage keine Steinpilze in Sahnesoße, die liegen mir wahrlich wie Steine im Magen. Aber ich liebe Steinpilze, also brauchte ich Inspirationen, da war es mehr als naheliegend Michi nach Rezepten zu fragen.

...Steinpilzmajonaise, Pfifferlinge als Dessert... meine Geschmacksnerven waren mehr als überzeugt und diese Kreationen müssen mit der Welt geteilt werden. Also war klar, ein Kochbuch muss her. Da Michi bereits beim Käfer in München mit an einem Kochbuch gearbeitet hat, sind wir dabei das jetzt in die Tat umzusetzen. 

PILZE SIND KEIN GEMÜSE,

PILZE SIND EIN KÖNIGREICH. 

(Unkas Gemmeker, Gesundheitsblogger und Podcaster)

Sie haben einen hohen Sättigungswert, sind kalorienarm, da sie zu 90% aus Wasser bestehen, aber die restlichen 10 Prozent haben es in sich.

Sie enthalten

Mineralstoffe: Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Selen und Zink

Vitamine: B-Vitamine, können sogar Vitamin D speichern

Ballaststoffe, sind reich an Eiweiß, Aminosäuren uvm.

PILZE MACHEN SCHLANK UND SCHMECKEN +++ SIND SUPERFOOD +++ VEGAN +++ 

MEHR BIO UND REGIONAL GEHT NICHT

REZEPTE VORAB ZUM AUSPROBIEREN

592e8646-221e-4c25-ba9a-08e88cb0f776.JPG
Schwammerlstaub_alpenberge.jpg

KIRSCH-STEINPILZ-BUTTER

Einfach, gut vorzubereiten, schnell

Für 4 Portionen

3 Amarenakirschen (abgetropft)

5g getrocknete Steinpilze

Grobes Meersalz

1 gehäufter Tl getrocknetes Bohnenkraut

125 g Butter (zimmerwarm)

 

 

  1. Amarenakirschen halbieren, trocken tupfen und mit einem großen Messer fein hacken. Steinpilze ¼ Tl Meersalz und Bohnenkraut im Blitzhacker fein zerkleinern.
     

  2. Butter mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten schaumig rühren. Erst die Pilzmischung, dann die Amarenakirschen unterrühren. Butter in ein Schälchen füllen und kalt stellen. 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

 

Zubereitungszeit 10 Min.

Pro Tl 63 kcal (267 kj)

IMG_6275.jpg
Steinpilzglas.jpg

Pilze zum Dessert – ja das geht auch

STEINPILZ-RAHMTÄFELI 

himmlisch! Rezept für 30 Stück

250ml Sahne

250g Zucker

½ Päckchen Vanillezucker

18g getrocknete Steinpilze

15g Butter

 

 

 

Zubereitung

Die Sahne, Zucker, Vanillezucker und Steinpilze ca. 15 min. kochen.

Pilze absieben und weiterkochen, bis die Masse leicht braucht wird und sich vom Boden zu lösen beginnt. Dann die Butter dazu geben und alles gut durchmischen. Auflaufform 10x20cm) mit Backpapier auslegen und die Masse hineinschütten. Abkühlen lassen und in quadratische Täfelchen schneiden.

WIR KOCHEN MIT....